Kamineinsatz

An die vorhandene Situation anschließbar

Ein Kamineinsatz wird im Nachhinein zum Beispiel bei einer Renovierung in einer vorhandenen Kamin- oder Ofenöffnung aufgestellt, ohne dass hierfür umfangreiche Abbrucharbeiten erforderlich sind. Der Anschluss erfolgt dann entlang der Innenseite des Ofens. So können Sie Ihren vorhandenen Zierkamin behalten und dennoch alle Vorteile eines modernen Ofens genießen.

Einbaukamin

Neu zu bauende Konstruktion

Ein Einbaukamin muss, wie der Name schon sagt, eingebaut werden. Hierbei wird zuerst der Ofen aufgestellt und angeschlossen. Dann wird die Ummantelung anmontiert. Ein Einbaukamin ist für einen Neubau und / oder bei einer umfangreichen Renovierung geeignet, da dieser unbegrenzte Möglichkeiten für eine Einbindung ganz nach Ihren Präferenzen, Ihrer Einrichtung und dem verfügbaren Raum bietet.

Voorzetkachels

lorem ipsum

FESTBRENNSTOFFE

Die Gemütlichkeit von Heizen mit Holz sucht seines Gleichen. Um ein Holzfeuer richtig genießen zu können, das außerdem auch noch umweltfreundlich und ökonomisch ist, soll das Holz einigen Anforderungen entsprechen:

Die Verbrennung von Holz ist im Prinzip CO2-Neutral und gibt eine gleiche Menge an Kohlendioxid als Holz, das in der Umwelt abgebrochen wird. Wachsende Bäume nehmen das freigekommene CO2 wieder auf. Sehr wichtig hierbei ist, dass man heizt mit unbehandeltem und trockenem Holz.

Es ist untersagt mit angestrichenem, geöltem oder durchtränktem Holz zu heizen, dies ist die Ursache für unverantwortliche Verschmutzung Ihres Ofens und der Umwelt. Durch die Menge an Harzbestandteilen wird auch abgeraten Tannenholz zu verwenden.

Bedingung für eine vollständige und saubere Verbrennung ist ‘trockenes’ Holz (Feuchtigkeit von maximal 20%). Heizen mit zu nassem Holz gibt eine unvollständige Verbrennung und schädigt die Umwelt, Ihren Ofen und Ihr Rauchkanal (Kohlenmonoxid, Gas, Teer und Feinstaub).

Die Flam-Geräte betrieben auf Festbrennstoffe bieten Ihnen die Möglichkeit konsequent die billigsten Brennstoffe zu wählen. Holz, Briketts und Steinkohle sind die meist gebrauchten Festbrennstoffe die Ihnen die Möglichkeit bieten kontinuierlich zu heizen. Die mit dem Flam Multi-Brennstoffrost ausgestatteten Flam Kaminöfen und Einsätze sind äußerst ideal zum Heizen nicht nur mit Holzbriketts, Braunkohlebriketts, Anthrazit… sondern auch mit CO2 -neutraler Biomasse, wie Pellets, Mais, Kirschsteinen, Kokosschalen usw.….!

NEWSLETTER

Halten Sie mich auf dem Laufenden mit den einzigartigen Opportunitäten.



FLAM C.V.B.A. V.F.M.

Industrieterrein "Volmolen"
Fabriekstraat 34
B-3800 St-Truiden
T. 0032 11 68 23 38
info@flam.be

Diese Website nutzt Cookies, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern. Indem Sie weiter surfen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Politik einverstanden. Weitere Infos OK